Hospitality 4.0 : die neue Wertschöpfung : Von der Vision zur Umsetzung

Durch die zunehmende Digitalisierung steht insbesondere die Hotellerie und Gastronomie vor neuen Herausforderungen.

Heute gilt es, Systeme und Maschinen herstellerunabhängig zu vernetzen, über IT-Technologien effektive Standardisierungen zu erreichen und letztendlich die gesamte gastronomische Dienstleistung individuell an den Kundenwunsch anzupassen.

Die intelligente Gastronomie läutet damit eine neue Revolution der Dienstleistung ein – das Zeitalter von Hospitality 4.0.


posPAD
Kassensystem
ibelsa.rooms
Hotelverwaltung
IT Technik
Netzwerksysteme
Controlling
smartSCHANK Systeme  
Marketing
social Network


Einkaufsorganisation der Waren - Erstellung und Kalkulation des Angebots - Veröffentlichung der Angebote über Marketing - Gestaltung und Herstellung der Speisen- und Getränkekarte - Der Gast bestellt eine Dienstleistung - Der Auftrag wird in das System erfasst - Produktinformationen stehen dem Servicemitarbeiter und dem Gast beim Verkaufsgespräch zur Verfügung - Drucken der Arbeitsanweisungen in der Produktion Küche und Büffet - Controlling bei Entnahme der Produkte durch das Personal - Bezahlen der Gastrechnung über Bar, Fremdwährung, PayPal, Kreditkarte, Rechnung, auf Hotelzimmer, per Handy, per Kunden- oder Rabattkarte, per Gutschein.

Alle Systeme arbeiten übergreifend und miteinander zusammen. Im Einzelbetrieb oder im Filialsystem.