Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 30.06.2014

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer (gewerbliche Nutzer).
Kein Verkauf an Verbraucher/Endkunden, sprich Privatpersonen im Sinne des § 13 BGB.

1. Geltungsbereich
Für Ihre Warenbestellung bei der p.a.d. europe ltd. Eislingen, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der p.a.d. europe ltd, Eislingen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, die Software Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung.

Unsere Software Nutzungsbedingungen öffnen
Unsere Datenschutzerklärung öffnen

2. Vertragsabschluss/ Bestellung
Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache geschlossen werden. Sie geben ein verbindliches Angebot bei der p.a.d. europe ltd ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und den Button "Bestellung aufgeben" anklicken. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten. Das Mindestalter für Bestellungen im p.a.d. europe ltd Shop ist 18 Jahre. Bestellungen sind nur bis zu einer Grenze von 4000 € Bestellwert möglich. Sollte die Summe offener Rechnungen aus vergangenen Bestellungen bei uns einen Betrag in Höhe von 200 € erreichen, sind so lange keine weiteren Lieferungen möglich bis diese Rechnungen beglichen sind.

3. Identität des Vertragspartners
Der Vertrag kommt mit der Firma p.a.d. europe ltd, zustande, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben.

p . a . d . e u r o p e l t d
Postfach 1121
73080 Salach
Tel. 07161-5073715
E-Mail: info (add) pospad.com
Internet: www.pospad.com

p . a . d . e u r o p e l t d
69 Great Hampton Street
B18 6EW Birmingham
CNo. 5396294 – CH Cardiff


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 242383223.
GF: Brigitte Bettinger HRB 534051 RG Ulm. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

4. Speicherung des Vertragstextes / Speicherung Ihrer Bestelldaten
Ihre Bestelldaten werden bei der p.a.d. europe ltd gespeichert. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, können Sie die "Bestellbestätigung" ausdrucken. Diese erscheint auf Ihrem Bildschirm, nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben. Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten Ihrer Bestellung per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

5. Versand & Kosten
Die Lieferung erfolgt mit unserem Versandpartner DHL ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands. Über DHL sind auch Lieferungen an Packstationen möglich. Bei Zahlung per Nachnahme berechnen wir eine Nachnahmegebühr in Höhe von 2,50 €. Bei Lieferung per DHL wird ein zusätzliches Entgelt von 2,00 € vom Paketboten in bar kassiert.

6. Fälligkeit und Zahlung/Eigentumsvorbehalt
Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten:

• Barverkauf
• Vorkasse
• Nachnahme (Nachnahmegebühr: 2,50 € + 2,00 € DHL Entgelt)

Alle Preise sind in EURO, enthalten die gesetzliche MWSt. in Höhe von derzeit 19 %. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Wir behalten uns vor, in Einzelfällen die Wahl des Zahlverfahrens anzupassen. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Göppingen.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der p.a.d. europe ltd.

7. Schlussbestimmungen

Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches materielles Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Ergeben sich in der praktischen Anwendung dieses Vertrages Lücken, die die Vertragspartner nicht vorgesehen haben, so verpflichten sie sich, diese Lücke oder unwirksame Regelung in sachlicher, am wirtschaftlichen Zweck des Vertrages orientierter angemessener Weise auszufüllen bzw. zu ersetzen.

Eine Aufrechnung des Nutzers mit Gegenansprüchen ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht um unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderungen handelt. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Göppingen.

8. Salvatorische Klausel
Falls eine Bestimmung dieser AGB nicht wirksam sein sollte, gelten anstelle der unwirksamen Bestimmung die gesetzlichen Vorschriften. Die Rechtsgültigkeit aller anderen Vertragsbestimmungen soll jedenfalls dadurch nicht berührt werden.